Startseite Ausrüstung Trainingsausrüstung Taekwondo Ausrüstung – perfekter Schutz im Training & Wettkampf
Taekwondo Ausrüstung schutz für Kinder und Erwachsene
Taekwondo

Taekwondo Ausrüstung – perfekter Schutz im Training & Wettkampf

, aktualisiert am

Du suchst noch die perfekte Taekwondo Ausrüstung für dein Kampfsporttraining oder deinen Wettkampf? Wir erklären dir, welche Ausstattung du benötigst, wie du sie pflegst und wo du sie kaufen kannst, um deine Kampfkunst erfolgreich zu meistern. Lies jetzt mehr dazu in unserem Beitrag.

Perfekte Taekwondo Ausrüstung für dein erfolgreiches Training

Taekwondo Ausrüstung – für dein Taekwondo Training in einer Schule oder Verein benötigst du lediglich einen Kampfanzug, auch Dobok genannt. Möchtest du an Wettkämpfen teilnehmen, brauchst du außer dem Anzug noch weitere Schutzausrüstung, um dich vor Verletzungen zu bewahren.

Wir klären dich auf, welche Ausrüstung du als Anfänger für dein Training haben solltest, welche für einen Wettkampf vorgeschrieben sind und wie du qualitativ gute Taekwondo Produkte kaufen kannst. Außerdem, wie du die Kleidung und Schutzausrüstung richtig pflegst.

Traditioneller Taekwondoanzug – deine Kampfsportbekleidung

Der Taekwondo Anzug ähnelt zudem etwas den Kampfanzügen aus dem Budo wie dem Aikido, Judo und Karate. Unterscheidet sich allerdings besonders in der Jackenform. Im Taekwondo ist die Jacke geschlossen mit einem V-Ausschnitt und bei den anderen Anzügen lässt sie sich hingegen geöffnet anziehen. Er besteht zudem aus insgesamt drei Einzelteilen, der Jacke (Sang-ui), der Hose (Ha-ui) und dem Gürtel (Ty). Herren sowie Frauen tragen zudem eine Unterhose unter dem Anzug. Frauen dürfen außerdem ein T-Shirt oder Top drunter anziehen.

Die Schüler, auch Kup genannt, tragen alle einen weißen Anzug, dieser soll die Reinheit des Kampfkunstgeistes symbolisieren. Außerdem tragen sie dazu ihren farbigen Gürtel je nach Könnensgrad. Der Meister hingegen hat die Wahl, auch einen weißen Anzug oder mit zusätzlich schwarzen Revers (V-Ausschnitt) und seinem schwarzen Gürtel zu tragen.

Bei Wettkämpfen hingegen sind die Kampfanzüge meist genormt und dürfen nicht im Training verwendet werden. Es sind auch unterschiedliche Farben bei den Kindern, für Jungen und Mädchen sowie bei Erwachsenen für Frauen und Männern vorgegeben.

Taekwondo Schuhe mit extra dünner Sohle

Normalerweise werden bei einem Taekwondo Training keine Schuhe getragen. Allerdings kannst du während deines Trainings Taekwondo Schuhe mit extra dünner Sohle zum Schutz deiner Füße tragen. Dies hängt jedoch von der Kleiderordnung deines Vereins oder deiner Schule ab. Es steht dir auf jeden Fall frei, sie zu Hause oder im Freien zu tragen.

Deine Taekwondo Schutzausrüstung – bleib sicher im Training & Wettkampf

Außer dem Dobok (Kampfanzug) musst du bei offiziellen Wettkämpfen eine Schutzausrüstung tragen. Da es bei diesen Kämpfen zu sehr groben Sportverletzungen kommen kann, ist diese Schutzmaßnahme sehr wichtig. Beim Freikampf (Chayu Taeryon) einer anspruchsvollen Partnerübung, ist dies nicht zwingend erforderlich, du kannst dich aber frei entscheiden, sie zu deinem Schutz zu tragen. Schutzausrüstung im Überblick:

  • Kopfschutz
  • Zahnschutz
  • Kampfweste (aus flexiblem Schaumstoff blau / rot)
  • Handschützer
  • Unterarmschützer
  • Tiefschutz (Genitalbereich)
  • Fußschützer
  • Schienbeinschützer

Der wertvolle Oberkörperschutz

Zu deinem Oberkörperschutz zählen überdies der Kopfschutz, Zahnschutz, die Kampfweste, die Hand- und Unterarmschützer. Achte beim Kauf außerdem auf den Hinweis: offiziell von der WT anerkannt.

Der Kopfschutz besteht meist aus einer mehrschichtigen Schaumpolsterung, welche Schläge abfedern soll. Er bedeckt deinen Kopf sowie die Seiten über deine Ohren und Wangen bis zur Nase. Der Mundschutz ist zudem äußerst wichtig, damit du auch in Zukunft noch dein schönes Lächeln behältst.

Die Kampfweste beschützt deine inneren Organe wie auch deine Rippen davor, großen Schaden zu nehmen. Die meisten Westen sind übrigens praktischerweise beidseitig wendbar, in den Wettkampfarben blau und rot. Sie bestehen dabei aus mehrschichtigen Schaumpolsterungen und federn Schläge und Tritte ab. Es gibt Westen mit Schnürung und / oder Klettverschlüssen.

Die Handschützer- und Unterarmschützer sind dafür meist aus Kunstleder oder Vinyl gefertigt mit einer Schaumstofffüllung. Sie schützen deine Hände, Knöchel und deine Unterarme, beim Angriff sowie beim Blocken von Schlägen oder Tritten.

Optimaler Schutz deines Unterkörpers

Der Tiefschutz beschützt eine deiner empfindlichsten und wertvollsten Stellen an deinem Körper, deinen Genitalbereich. Er besteht meist aus Hartplastik oder Kunstleder, ist zudem für Herren, Frauen und Kinder erhältlich.

Die Fuß- und Schienbeinschützer sind außerdem ausgezeichnet für Taekwondo Tritte geeignet. Sie sind meist aus Kunstleder mit Schaumpolsterung und dämpfen die Kraft, die auf deinen Fuß oder dein Bein einwirkt, enorm ab.

Hinweis: Prüfe vor Kauf der Schutzausrüstung die Wettkampfordnung, in dieser ist hinterlegt, welche Ausrüstung zu einem Wettkampf zugelassen ist. Hier findest du ein Taekwondo Schutzausrüstung Set:

Wichtige Kriterien für eine qualitativ hochwertige Schutzausrüstung

Welche Kriterien muss eine gute Ausrüstung erfüllen um dich effektiv vor schweren Sportverletzungen zu schützen? Achte beim Kauf immer auf diese Punkte:

  • Was für ein Material wurde verwendet?
  • Wie gut sind die Nähte verarbeitet?
  • Wie ist die Passform / Tragekomfort?
  • Maschinenwaschbar?

Die richtige Pflege deiner Taekwondo Ausrüstung

Deine Taekwondo Ausrüstung solltest du nach dem Training niemals in deiner Sporttasche belassen, sondern direkt offen trocknen lassen. Da sich sonst ungewünschte Bakterien vermehren können und diese verursachen einen muffigen Geruch.

Dein Taekwondoanzug solltest du nicht häufig waschen müssen, es reicht daher ihn an einem Kleiderhaken aufzuhängen und gut durchzulüften. Falls es doch mal notwendig sein sollte, beachte die Waschhinweise der Herstellerangaben. In der Regel kannst du die meisten Anzüge bei 30-40 Grad waschen. Direkt nach dem Waschgang empfiehlt es sich, den Kampfanzug glatt zu ziehen und am besten gerade nach unten aufzuhängen. Anzüge aus Mischgewebe brauchst du selten bügeln, da der Stoff weniger Falten wirft als ein reiner Baumwollanzug.

Die Schutzausrüstung darf keinesfalls in die Waschmaschine, diese darf nur mit einem lauwarmen Tuch mit etwas milder Reinigungslösung von Hand gereinigt werden. Danach mit einem trockenen Lappen abreiben und Lufttrocknen lassen, niemals auf der Heizung oder in der prallen Sonne liegen lassen.

Besteht die Ausrüstung aus echtem oder Kunstleder, sollte diese nach der Reinigung unter lauwarmen Wasser und nach der Trocknung, mit einem speziellen Pflegemittel behandelt werden. Da sonst das Material mit der Zeit porös werden kann, was die Schutzfunktion beeinträchtigt und auch nicht mehr schön aussieht.

Praktisches Taekwondo Zubehör

Wir listen dir hier einiges Zubehör auf, welches ergänzend zu deinem Taekwondo Training ist. Praktischtes Taekwondo Zubehör:

Wo kannst du Taekwondo Ausrüstung kaufen?

Taekwondo Anzüge oder Schutzausrüstung kannst du in einigen Sportfachgeschäften im Einzelhandel oder im Onlinefachhandel für Kampfsport oder auf Amazon erwerben.

Jetzt hier Taekwondo Ausrüstung für Damen & Herren kaufen

Hier findest du Taekwondo Anzüge und Schutzausrüstung für Erwachsene:

Taekwondo Ausrüstung für Kinder gleich hier kaufen

Hier findest du kleinere Taekwondo Anzüge und Ausrüstung zum Schutz für Kinder:

Fazit – Die richtige Wahl deiner Taekwondo Ausrüstung

Sei perfekt ausgestattet für dein Training und deinen Wettkampf im Taekwondo! Für die Zulassung im Dojo ist ein Taekwondoanzug Pflicht und du siehst wie ein echter Kampfsportler aus. Die richtige Schutzausrüstung ist sehr empfehlenswert für dein Freikampftraining, um dich vor Verletzungen zu bewahren. Außerdem bist du verpflichtet, diese zu tragen, wenn du bei Wettkampfturnieren teilnehmen möchtest.

Du weißt jetzt, welche Ausstattung du benötigst, wo du sie bekommst und wie du sie reinigst und pflegst, um lange Freude daran zu haben. Warte nicht, beginne jetzt dein neues Abenteuer mit der Kampfkunst Taekwondo!

FAQ: Die häuftigsten Fragen über Taekwondo Ausrüstung

Was braucht man alles für Taekwondo?

Für das traditionelle Taekwondo benötigst du nur einen Taekwondo Anzug (Jacke, Hose und Gürtel). für das Wettkampftraining benötigst du außer dem Anzug noch Schutzausrüstung wie Kopfschutz, Kampfweste, Zahnschutz, Leistenschutz, Hand- und Unterarmschützer, Fuß- und Schienbeinschützer.

Wie nennt man den Taekwondo Anzug?

Man nennt ihn auf koreanisch “Dobok”.

Brauchst du Taekwondo Schuhe?

Nein nicht unbedingt, aber du kannst leichte Sportschuhe mit einer dünnen Sohle tragen, wenn dein Trainer es erlaubt. Oder wenn du zu Hause oder im Freien trainierst.

Wann trägst du Taekwondo Schutzausrüstung?

Schutzausrüstung solltest du beim Freikampf und bei Wettkampfturnieren tragen.

Wie schützt du deinen Oberkörper?

Du trägst Schutzausrüstung wie Kopfschutz, Zahnschutz, Kampfweste, Hand- und Unterarmschützer.

Was trägst du zum Schutz deines Unterkörpers?

Zum Schutz für deinen Unterkörper trägst du einen Tiefschutz, Fuß- und Scheinbeinschützer.

Wie reinigst du deinen Kampfanzug?

Beachte die Waschhinweise des Herstellers i. d. R. bei 30-40 Grad. Danach glatt streichen und an der Luft nach unten hängend trocknen.

Wie kannst du deine Schutzausrüstung reinigen?

Nur mit einem lauwarmen Tuch und ggf. einer milden Seifenlösung. Niemals in der Waschmaschine. Danach an der Luft trocken, nicht auf der Heizung oder in der prallen Sonne.

FAQ: Weitere wichtige Fragen über Taekwondo Ausrüstung

Taekwondo wie viele Gürtel gibt es?

Es gibt insgesamt 11 Gürtelfarben. Gürtel 10 – 1 (Kup-Klasse) in verschiedenen Farben, sind die Kupgürtel und der 11. in der gleichen Farbe, ist der 1. – 9. Dan Gürtel.

Wo kannst du Taekwondo Ausrüstung für Erwachsene und Kinder kaufen?

In einigen Sportfachgeschäften im Einzelhandel oder im Onlinefachhandel für Kampfsport oder auf Amazon.

Was für Taekwondo Zubehör gibt es?

Bruchtestbretter (Holz, Plastik), Sporttasche, Standboxsäcke, Boxdummys, Kampfsport Mitt, Schlagpratzen, wendbare Puzzlematte.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert