Startseite Filme Bruce Lee Filme Bruce Lee – Todesgrüße aus Shanghai – Uncut
Bruce Lee - Todesgrüße aus Shanghai - Uncut [Blu-ray]
9,99 €
bei Amazon
Bruce Lee

Bruce Lee – Todesgrüße aus Shanghai – Uncut

, aktualisiert am

1972 folgte der zweite Martial-Arts-Film mit Bruce Lee, ebenfalls von Filmemacher Lo Wei. Die Nunchakus beeindruckten das Publikum in Europa und Amerika, weil die Waffe bis dato nicht sonderlich bekannt war.

Kategorie:
Bruce Lee
Eastern & Kung Fu
Kult
Medium:
Blu-Ray
Stream
Darsteller/innen:
Bruce Lee (Darsteller), Miao Ker Hsiu (Darsteller), Lo Wei (Regisseur)
Altersfreigabe:
ab 16
Laufzeit:
106 Minuten
Erscheinungsjahr:
1971

Der englische Name des Filmes Todesgrüße aus Shanghai lautet: “Fist of Fury“. Die Story spielt in Shanghai zu Beginn des 20. Jahrhunderts, unter japanischer Besetzung. Der von Bruce Lee verkörperte Protagonist Chen war Schüler von Huo Yuanjia und findet seinen Meister nach seiner Rückkehr an die Schule verstorben vor. Chen glaubt nicht, dass dieser wirklich an Lungenentzündung gestorben ist, weswegen es auf der Trauerfeier zum Eklat kommt. Als Chen die wahren Mörder seines Meisters entdeckt, beginnt eine spannende und actiongeladene Geschichte voller aufregender Kampfszenen.

Besonderheiten des Filmes

Bruce Lee setzte in diesem Film erstmals Nunchakus ein, die bis dahin in Europa und Amerika nicht bekannt waren. Nach dem Film entschied er außerdem, nicht mehr mit Lo Wei zusammenzuarbeiten. Bruce Lee empfand das filmische Ergebnis als zu nationalistisch und anti-japanisch. Dennoch ist der Film in seiner unzensierten Fassung äußerst sehenswert.

Todesgrüße aus Shanghai Trailer

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert