Waffen

Waffen sind Gegenstände, welche die Aufgabe haben Lebewesen zu verwunden oder gar zu töten. Deshalb sollte man nicht zu leichtsinnig damit umgehen und sich dem Zweck immer bewusst sein.

Waffen, welche im Krieg eingesetzt werden, zielen in erster Linie auf das schnelle und effiziente Ausschalten oder Töten des Gegners ab. Aus taktischen Gründen wurden auch viele Gegner nur schwer verletzt, so dass die nachfolgende ärztliche Behandlung den Feind sehr in Beschlag nahm.

Im Allgemeinen haben Waffen, insbesondere Selbstverteidigungswaffen, eine kraftvolle Ausstrahlung. Allein das Drohen mit einer Waffe reicht aus, um einen Kampf erfolgreich zu vermeiden. Dies kann in einer Selbstverteidigungssituation deeskalierend wirken und potentielle Gewalt vermeiden.

Waffen, welche für die Verteidigung verwendet werden, bezeichnet man als sogenannte Schutzwaffen. Sie dienen dazu, den Angreifer handlungsunfähig zu machen. Hierbei kann es auch zu schwerwiegenden Verletzungen kommen, muss aber nicht gleich zu Tod des Angreifers führen.

Die Verletzungsgefahr ist dennoch hoch, so dass nahezu jede Waffe dem Waffengesetz unterliegen, was die Führung und Anwendung regelt. Dies gilt sowohl für Selbstschutzwaffen als auch Sportwaffen.