Startseite Allgemein Boxhandschuhe für Kinder

Boxhandschuhe für Kinder

, aktualisiert am

Beim Boxen ist Sicherheit entscheidend, deshalb müssen Boxhandschuhe für Kinder bestimmte Anforderungen erfüllen. In diesem Beitrag erfährst du, welche Faktoren bei der Auswahl beachtet werden sollten, wie richtige Passform, Polsterung und Material. Auch die Größe und das Verschlusssystem spielen eine wichtige Rolle. Weitere Tipps zur Handgelenkstütze und Hygiene werden ebenfalls erläutert. Nutze Rezensionen und Empfehlungen,…

Warum Boxhandschuhe für Kinder wichtig sind

Boxhandschuhe für Kinder sind nicht nur ein cooles Accessoire. Sie dienen vor allem der Sicherheit. Gerade im Kampfsport wie dem Boxen können Verletzungen schnell passieren, weshalb es wichtig ist, dass dein Kind gut geschützt ist. Boxen für Kinder soll auch Spaß machen, deshalb ist das Tragen von Boxhandschuhen beim Training oder im Wettkampf unerlässlich.

Doch nicht alle Boxhandschuhe sind gleich gut geeignet für dein Kind. Es gibt einige wichtige Faktoren zu beachten, damit der Handschuh optimal passt und auch wirklich schützt. Im Folgenden werden wir genauer auf diese Punkte eingehen und erklären, worauf du beim Kauf von Boxhandschuhen für dein Kind achten solltest.

Auswahl der Größe, Passform & des Gewichts

Ein wichtiger Aspekt beim Kauf von Boxhandschuhen für Kinder ist die Wahl der richtigen Größe und Passform. Eine falsche Größe kann zu Verletzungen führen oder die Leistung deines Kindes beeinträchtigen. Die besten Boxhandschuhe für dein Kind sollten so eng anliegen, dass noch genügend Bewegungsfreiheit bleibt. Es ist wichtig, dass das Handgelenk gut gestützt wird und der Handschuh bequem sitzt.

Boxhandschuhe für Kinder: Größe ist gleich Gewicht

Du hast sicher schon die Bezeichnung „Oz“ auf den Handschuhen bemerkt. Oz steht für „ounce“, das Gewicht der Handschuhe. Eine Unze entspricht 28,35 Gramm und gibt Aufschluss über die Polsterung. Je höher die Zahl, desto mehr Füllung ist im Boxhandschuh.

Das Innenfutter des Handschuhs ist meist genormt, sozusagen eine Unisex-Größe. Deshalb findest du selten Größenangaben wie S, M oder L.

Größenbestimmung nach Alter deines Kindes

Das Alter deines Kindes ist eine einfache Möglichkeit, die Größe des Boxhhandschuhs zu bestimmen. Es ist wichtig, dass das Gewicht angemessen ist und dem Alter deines Kindes entspricht. Es folgt eine Einteilung, die jedoch nicht allgemeingültig ist und von Kind zu Kind variieren kann.

Boxhandschuhe für Kinder – Größeneinteilung:
2 Unzen (2-4 Jahre alt)
4 Unzen ( 4-5 Jahren)
6 Unzen (5-7 Jahren)
8 Unzen (ab 7 Jahren bis Jugendalter)

Materialien & Qualität der Boxhandschuhe prüfen

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Kauf von Boxhandschuhen für Kinder ist die Qualität und das Material der Handschuhe. Wähle qualitativ hochwertige Handschuhe, um Verletzungen deines Kindes zu vermeiden und die Langlebigkeit der Boxausrüstung zu gewährleisten.

Leder vs Kunstleder

Es gibt verschiedene Arten von Leder oder Kunstleder sowie andere Materialien wie Nylon oder Mesh. Leder ist robuster und atmungsaktiver, allerdings auch teurer und pflegeintensiver. Kunstleder ist dagegen preiswerter, pflegeleichter jedoch auch weniger atmungsaktiv und robust.

Belüftungssystem für trockene Hände

Die Atmungsaktivität des Materials sollte ebenfalls berücksichtigt werden, da es wichtig ist, dass die Hände des Kindes während des Trainings nicht überhitzen. Eine Belüftung durch Netzgewebe und/oder Belüftungsöffnungen, die eine Luftzirkulation durch den Handschuh und den Abtransport von Feuchtigkeit ermöglichen, wird empfohlen.

Sicherheitsmerkmale beachten: Polsterung, Verschlusssystem & Handgelenkstütze

Boxhandschuhe für Kinder müssen bestimmte Sicherheitsmerkmale aufweisen. Dabei spielen die Polsterung, das Verschlusssystem und die Handgelenstütze eine entscheidende Rolle.

Boxhandschuhe für Kinder: Gut gepolstert

Die Polsterung sollte Verletzungen vermeiden und ein gutes Schlaggefühl vermitteln. Sie sollte ausreichend dick sein, um die Hände und Fingerknöchel vor Stößen zu schützen. Außerdem sollte die Füllung weich, aber fest und gleichmäßig verteilt sein, um einen umfassenden Schutz zu gewährleisten.

Einfaches Verschlusssystem

Das Verschlusssystem muss funktionieren und den Handschuh während des Trainings festhalten. Vor allem Handgelenk und Daumen sollten besonders geschützt sein. Der Verschluss muss der Größe des Kindes angepasst sein. Er sollte leicht zu öffnen und zu schließen sein. Klettverschlüsse sind hier oft geeignet, da sie schnell angepasst werden können.

Eine Handgelengstütze für extra Halt

Die Handgelenkstütze stabilisiert das Handgelenk deines Kindes und beugt Verletzungen vor. Insbesondere bei jüngeren Kindern ist die Muskulatur noch nicht vollständig ausgebildet und daher empfindlicher gegenüber Belastungen. Daher ist auf eine ausreichende Unterstützung durch die Handgelenkschiene zu achten. Damit die Stütze richtig sitzt, müssen die Handschuhe richtig angelegt werden. Dabei kann das Kind unterstützt bzw. angeleitet werden.

Boxhandschuhe für Kinder: 5 Tipps zur Hygiene

Neben Größe, Passform, Materialien und Sicherheitsmerkmalen ist auch die Hygiene ein wichtiger Aspekt bei der Wahl von Boxhandschuhen für Kinder. Hier sind 5 Hygienetipps um die Handschuhe deines Kindes sauber und sicher zu halten:

  1. Nach jeder Benutzung sollten die Handschuhe gereinigt werden, um Schweiß und Bakterien zu entfernen.
  2. Boxbandagen sind empfehlenswert, da sie den Schweiß der Hände aufnehmen und den Boxhandschuh besser schützen.
  3. Die Reinigung sollte durch Handwäsche und ohne Weichspüler erfolgen.
  4. Die Handschuhe müssen vor der erneuten Benutzung vollständig getrocknet sein.
  5. Es ist ratsam, mehrere Paar Handschuhe zur Verfügung zu haben, um eine regelmäßige Reinigung und Pausen zwischen Trainingseinheiten zu ermöglichen.

Sieh dir hier ein Video an, wie du die Boxbandage bei deinem Kind richtig wickelst:

Bandagen wickeln für Kids / IntelligentPunchers

Eigenrecherche, Expertenmeinungen & Rezensionen zur Auswahl des richtigen Boxhandschuhs

Den richtigen Handschuh für dein Kind zu finden, kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Um dir die Suche zu erleichtern, möchten wir dir deshalb einige Tipps geben.

  • Informiere dich über die verschiedenen Arten (Sparring, Wettkampf, Training) und Materialien (Leder, Kunstleder) von Boxhandschuhen, um dir erstmal einen Überblick zu verschaffen.
  • Lies Expertenmeinungen von Fachzeitschriften, Websites oder hol dir Rat bei einem Fachgeschäft oder erfahrenen Boxlehrer aus einem Sportverein.
  • Lies Kundenrezensionen auf Online-Plattformen. Achte auf glaubwürdige Bewertungen die Vor- und Nachteile nennen.
  • Vergleiche dann die verschiedenen Boxhandschuhe nach folgenden Kriterien: Gewicht, Material, Polsterung, Belüftung und Preis.
  • Dein Kind soll ein paar Handschuhe zur Auswahl haben, um sie anzuprobieren. Nur so kann sichergestellt werden, dass sie perfekt passen und bequem sind.

Fazit: Boxhandschuhe für Kinder – Worauf es beim Kauf wirklich ankommt

Boxhandschuhe für Kinder sind entscheidend für die Sicherheit beim Boxen. Die richtige Größe, Passform und Gewicht sind essenziell, um Verletzungen zu vermeiden. Des Weiteren beeinflusst die Materialqualität, insbesondere die Wahl zwischen Leder und Kunstleder, die Haltbarkeit und Atmungsaktivität des Handschuhs.

Auch Sicherheitsmerkmale wie Polsterung, Verschlusssystem und Handgelenkstütze spielen bei der Auswahl eine wichtige Schlüsselrolle. Mit unseren 5 Hygienetipps hältst du die Boxhandschuhe deines Kindes lange sauber und sicher. Wenn du deine eigene Recherche mit Expertenmeinungen und Rezensionen kombinierst, findest du mit Sicherheit den richtigen Handschuh für dein Kind.