• Startseite
  • Bücher
Unendlicher Friede: Die Biografie von Morihei Ueshiba, Gründer des Aikido
15,89 €
bei Amazon

Unendlicher Friede: Die Biografie von Morihei Ueshiba, Gründer des Aikido

, aktualisiert am

Der Begründer des Aikido, Morihei Ueshiba, wurde in einer von seinem Sohn verfassten Biografie porträtiert. Er führte ein interessantes Leben, als er die Kampfkünste erlernte und beherrschte, um der Begründer einer der beliebtesten Kampfkünste Japans zu werden. Das Buch Unendlicher Frieden: The Biography of Morihei Ueshiba bietet einen Einblick in den Mann hinter dieser Kunstform,…

Themengebiet:
Biografien
Format:
Taschenbuch
Autor(en):
von John Stevens (Autor)
Erscheinungsjahr:
2002
Sprache:
deutsch

Morihei Ueshiba, der Gründer des Aikido, ist einer der berühmtesten Kampfkunstmeister der Geschichte. Seine Lehren wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt und werden von Menschen auf der ganzen Welt praktiziert. Die Biografie erzählt über Privates aus seiner kampforientierten Jugend, bis hin zum geistigen Wandel zum harmonischen Aikido.

Er war nicht nur ein großer Kampfkünstler, sondern auch ein begabter Maler und Kalligraph. Er ist mit der höchsten nationalen Auszeichnung Japans, dem Kulturorden, gekrönt.

Dennoch strebte er nie nach öffentlichem Beifall oder Anerkennung für seine Leistungen. Stattdessen widmete er sein Leben der Aufgabe, andere zu lehren, wie man durch seine Kunstform – Aikido – in Frieden leben kann. Die Schüler lernen, ihre Energie zu kanalisieren, ohne sich selbst oder andere zu verletzen.

Morihei Ueshiba, war ein großer Mann. Er lebte in einer Zeit, in der Krieg und Gewalt an der Tagesordnung waren. Dennoch bewahrte er stets den Frieden in sich selbst und strebte danach, dieses Geschenk mit allen Menschen um ihn herum zu teilen. Sein Leben hat mich dazu inspiriert, mein Leben mit mehr Liebe für andere und mehr Geduld für mich selbst zu führen. Wenn du in deinem eigenen Leben mit Ärger oder Groll zu kämpfen hast, hoffe ich, dass die Lektüre von Moriheis Geschichte auch dir helfen wird, Frieden zu finden!


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert