Selbstverteidigung: Abwehrtechniken für den Ernstfall
1,99 €
bei Amazon

Selbstverteidigung: Abwehrtechniken für den Ernstfall

, aktualisiert am

Das Buch “Selbstverteidigung: Abwehrtechniken für den Ernstfall” gibt einen umfassenden Einblick in die Selbstverteidigung und ist sowohl für Männer als auch Frauen geeignet. Geklärt werden auch Unklarheiten bezüglich des Notwehrparagraphens, damit man im Falle einer Selbstverteidigungssituation auch auf der rechtlichen Seite gewinnt.

Themengebiet:
Selbstverteidigung
Format:
Taschenbuch
Autor(en):
von Dieter Rast (Autor), Dieter Melz (Illustrator)
Erscheinungsjahr:
1. Juni 2007
Seitenzahl der Printausgabe:
112
Sprache:
deutsch

Dieses Buch ist ein unverzichtbarer Ratgeber für jeden, der sich mit dem Thema Selbstverteidigung auseinandersetzen möchte. Verfasst von Dieter Rast und illustriert von Dieter Melz, bietet dieses Taschenbuch einen umfassenden Einblick in verschiedene Abwehrtechniken, die im Ernstfall lebensrettend sein können.

Die Stärke dieses Buches liegt zweifellos in seiner Praxisnähe. Dieter Rast präsentiert die Techniken in klaren und verständlichen Anleitungen, die leicht nachvollziehbar sind. Dabei werden sowohl grundlegende als auch fortgeschrittene Methoden der Selbstverteidigung behandelt, wodurch das Buch für Leser aller Erfahrungsstufen geeignet ist.

Besonders beeindruckend sind die Illustrationen von Dieter Melz, die die einzelnen Techniken anschaulich darstellen. Die detaillierten Zeichnungen veranschaulichen jeden Schritt und machen es einfach, die Techniken zu erlernen und zu üben.

Darüber hinaus geht das Buch auch auf wichtige Aspekte der Selbstverteidigung ein, wie zum Beispiel die richtige Einschätzung von Gefahrensituationen, präventive Maßnahmen und die psychologischen Aspekte des Selbstschutzes. Dies macht “Selbstverteidigung: Abwehrtechniken für den Ernstfall” zu einem umfassenden Leitfaden für alle, die ihre persönliche Sicherheit verbessern möchten.

Ein möglicher Kritikpunkt könnte sein, dass das Buch aufgrund seines Taschenbuchformats und seiner relativ knappen Länge nicht alle Aspekte der Selbstverteidigung erschöpfend behandeln kann. Dennoch bietet es einen soliden Einstieg in das Thema und kann als Grundlage für weiterführende Studien dienen.

Fazit: Das Taschenbuch von Dieter Rast und Dieter Melz ideal zum Einstieg in die Selbstverteidigung

Insgesamt ist “Selbstverteidigung: Abwehrtechniken für den Ernstfall” von Dieter Rast und Dieter Melz ein äußerst nützliches und gut gestaltetes Handbuch, das jedem Leser wertvolle Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln kann, um sich in gefährlichen Situationen zu schützen.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert