Startseite Bücher Antike Spitzensportler: Athletenbiographien aus dem Alten Orient, Ägypten und Griechenland
Antike Spitzensportler: Athletenbiographien aus dem Alten Orient, Ägypten und Griechenland
34,95 €
bei Amazon
Pankration

Antike Spitzensportler: Athletenbiographien aus dem Alten Orient, Ägypten und Griechenland

, aktualisiert am

Wer sind einige der berühmtesten antiken Athleten? Wie sah ihr Trainingsprogramm aus? Wie nutzten sie den Sport als Mittel der politischen Macht und der Diplomatie? Finde es heraus in unserer Liste der antiken Spitzensportler: Biografien aus dem Alten Orient, Ägypten und Griechenland.

Format:
Gebundene Ausgabe
Autor(en):
von Wolfgang Decker (Autor)
Erscheinungsjahr:
2014
Seitenzahl der Printausgabe:
204
Sprache:
deutsch

Wie viele von uns wollen der nächste Michael Jordan sein? Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir wissen, was unsere Helden und Heldinnen getan haben, um es zu erreichen. In diesem Buch über antike Athleten findest du Biografien von einigen der größten Athleten der Geschichte: Achilles, Odysseus und viele mehr!

Einer der ersten Sportler handelt von einem antiken Olympioniken, der von der heutigen Gesellschaft oft übersehen wird – Apollonius von Tyana.

Wolfgang Deckers Buch “Antike Spitzensportler” entführt den Leser in eine faszinierende Welt, in der Sport nicht nur körperliche Leistung, sondern auch eine tiefe kulturelle Bedeutung hatte. Die Einführung bietet einen informativen Kontext für die kommenden Athletenbiographien, auch für Leser ohne vertiefte Vorkenntnisse der antiken Geschichte.

Biographien der Antike: Einblicke in das Leben außergewöhnlicher Athleten

Das Herzstück des Buches sind zweifellos die sorgfältig recherchierten Biographien antiker Spitzensportler. Von den Olympischen Spielen bis zu lokalen Wettkämpfen deckt Decker eine breite Palette von Sportarten ab und verwebt dabei historische Fakten mit erzählerischer Lebendigkeit. Die Athleten werden in ihrer persönlichen und sportlichen Entwicklung prägnant dargestellt.

Im alten Orient gab es viele Athleten, die in verschiedenen Disziplinen antraten. Eine davon ist die Kampfkunst, die ein fester Bestandteil der Kultur und ein Mittel zur Selbstverteidigung ist. Heute werden wir uns fünf Biografien aus dem Alten Orient, Ägypten und Griechenland ansehen, um zu sehen, wie das Leben dieser Menschen in ihrer Zeit aussah.

Eine weitere Biografie handelt von Bodhidharma, einem Mönch und Zeitgenossen des Buddha (500 v. Chr.). Er verließ seine Heimat, weil er mit den buddhistischen Lehren nicht einverstanden war. Dies war einer der Gründe, weshalb er seine eigenen Ideen über Meditation lehrte. Aus denen ist der heutige Zen-Buddhismus hervorgegangen. Eine weitere interessante Person in diesem Buch ist Gautama Buddha selbst.

Illustrationen und Schreibstil

Ein besonderes Highlight sind die begleitenden Illustrationen und Fotografien, die dem Leser nicht nur einen visuellen Eindruck von antiken Sportstätten vermitteln, sondern auch die Atmosphäre der damaligen Zeit einfangen. Diese visuelle Ergänzung trägt dazu bei, die beschriebenen Athleten und ihre Leistungen besser zu verstehen.

Decker verbindet historische Fakten mit einem zugänglichen, aber dennoch anspruchsvollen Schreibstil. Seine detaillierten Beschreibungen und lebendigen Erzählungen fesseln den Leser von Anfang bis Ende. Die Biographien werden nicht nur als historische Aufzeichnungen präsentiert, sondern als Geschichten von Leidenschaft, Durchhaltevermögen und Siegeswillen.

Bildung und Unterhaltung in Harmonie: Ein Buch, das inspiriert

“Antike Spitzensportler” ist nicht nur ein Buch für Geschichts- und Sportliebhaber, sondern für jeden, der sich für die faszinierende Welt der Antike begeistern kann. Wolfgang Decker verbindet meisterhaft Bildung und Unterhaltung, schafft ein Werk, das nicht nur informiert, sondern auch dazu anregt, über die zeitlosen Themen von menschlichem Streben und Erfolg nachzudenken.

Fazit zu: Antike Spitzensportler

Insgesamt ist “Antike Spitzensportler” eine lohnende Lektüre für alle Geschichts- und Sportenthusiasten. Diese beeindruckende Zusammenstellung besteht nicht nur aus Biographien, die nicht nur die Vergangenheit zum Leben erwecken, sondern vermitteln auch universelle Lehren über menschliche Ausdauer und Leidenschaft. Wolfgang Decker bietet dem Leser eine lohnende Lektüre, die nicht nur informiert, sondern auch inspiriert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert